KNX als weltweiter anerkannter Standard für Gebäudesystemtechnik

Die Forderung nach flexiblen, universellen und aufwärtskompatiblen Steuerungssystemen in Zweckbauten und im Wohnungsbau wird immer größer. Die Lösung ist die Gebäudesystem-technik für die Anwendung von EIB (Elektroinstallationstechnik), EHS (Weiße Ware) und Batibus (HLK).

Ziel

Der Lehrgang vermittelt das notwendige Wissen, um die Planung einer Installationsbus-KNX-Anlage vornehmen zu können. Sie sind in der Lage, den Bus entsprechend der Anlagenan-forderung zu konfigurieren, das Projektierungssystem zu bedienen und die Parametrierungsdaten für die Bus-Geräte bereitzustellen. Sie können die Installation, die Inbetriebnahme und den Service an KNX-Anlagen vornehmen.

Schwerpunkte

  • KNX-Einführung
  • Funktion der Technik
  • Geräte und Zubehör
  • KNX-Projektierung
  • KNX-Inbetriebnahme
  • Installation der Busgeräte und -komponenten
  • Verlegung der Busleitung und Prüfung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung

Beginn / Dauer

12.-16. Juni 2017 40 Unterrichtsstunden

Abschluss

KNX-Prüfung und - Zertifikat

Kosten

1.000,00 € (brutto für netto) pro Teilnehmer